Das Jahr hat begonnen - und damit auch der Wahnsinn!

Naja ganz so schlimm ist es wohl nicht ­čśë Nachdem ich im letzten Monat ein kleines Stimmungstief hatte, weil sich immer mehr H├╝rden aufgebaut haben, hat sich nun alles zum Guten gewendet. Nicht zuletzt durch meine Hartn├Ąckigkeit, w├╝rde ich an dieser Stelle mal behaupten.
Sogar versichert bin ich nun. Also so richtig mit Gewerberechtschutz und allem, falls sich ein Anwalt mal f├╝r mich in seine Robe schmei├čen muss weil jemand seine kleine Rechnung nicht zahlen will. Jaja, man muss an alles denken ­čśë

Wenn ich mir meinen Terminkalender f├╝r die n├Ąchsten 8 Wochen ansehe, wird mir ein bisschen schwindelig. Es sind so viele Termine, dass ich wirklich hart an meinem Zeitmanagement arbeiten muss. Meine Foto-Arbeitszeit beschr├Ąnkt sich vor Ort momentan nur auf die Wochenenden, die Nachbearbeitung mache ich unter der Woche, wenn Kind 1 in der Kita ist. Kind 2 ist aber immer bei mir und fordert ebenso seine Aufmerksamkeit ein. Es gibt Tage, da vergesse ich das ein bisschen...

Momentan bin ich so voller Tatendrang, dass ich aber auch nicht aufh├Âren kann das Jahr zu planen und fokussiert meine Ziele zu setzen. Ich habe mir das Buch "Entscheidung: Erfolg" von Dirk Kreuter zuschicken lassen (googelt das mal, das Buch bekommt ihr kostenfrei gegen ├ťbernahme der Versandkosten, nur so als Tipp...) und es best├Ąrkt mich sehr in meinem Handeln. Es ist weniger ein Buch, sondern vielmehr das pers├Ânliche Notizbuch mit strategischen Hilfestellungen von Herrn K., um sich selbst besser zu organisieren, zu motivieren und anzutreiben. Ich finde es gro├čartig. Vielleicht verleiht es dem ein oder anderen ja ebenfalls den n├Âtigen Auftrieb.

Heute war ich mit Lisa (Teammitglied Nr. 1) im Kuhstall ­čśÇ Tats├Ąchlich planen wir ein freies Fotoshooting f├╝r jedermann auf einem Bauernhof. Ich glaube, wenn mir vor einem Jahr jemand gesagt h├Ątte, ich w├╝rde so offensiv Locations organisieren und mit Leuten kontakten, h├Ątte ich das nur bel├Ąchelt oder einen Vogel gezeigt^^
Letzte Woche hat sich dann eine junge Dame bei mir gemeldet, die in Zukunft die Newborn "Props", also diese sch├Ânen H├Ąkelm├╝tzen, -hosen, etc. f├╝r uns produzieren m├Âchte. Wir haben uns getroffen und sie ist nun Teammitglied 2 bei uns. Das ging schnell ­čśÇ In den n├Ąchsten Wochen folgt ein Treffen mit einer tollen und bereits durchaus bekannten Visagistin. Ich bin richtig aufgeregt! Vielleicht kann sie auch bei mir noch was rausholen ­čśÇ

Die Dinge laufen gut momentan und das muss ich mir vor Augen halten, wenn ich mal wieder kurz vor┬┤m Durchdrehen bin, weil ich nicht wei├č, wie ich das alles eigentlich alleine schaffen soll. Ja, solche Momente habe ich tats├Ąchlich auch. Und ich bin immer froh, wenn mir jemand das Brett vor dem Kopf wegnimmt und mich daran erinnert, was ich eigentlich vorhabe. Und dann kann ich mich auch wirklich freuen, wenn ich abends mit gem├╝tlichen Klamotten┬áwie heute auf der Couch sitze und meine Termine betrachte. Dann ist es weniger Schwindel, sondern Vorfreude.

Ich hoffe, ihr habt alle einen tollen Start ins Jahr.

Und besorgt euch das Buch ­čśë

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g├╝ltige E-Mail-Adresse ein.